Was für eine Show

Am 17.09. fand, wie jedes Jahr, das englische Theater für alle siebten und achten Klassen statt. Wir versammelten uns in der Aula und schon fingen die Schauspieler mit ihrem Stück an.

Es ging um ein Mädchen, Lena. Sie kam aus Deutschland und ihr Englisch war sehr schlecht, deshalb wurde sie von ihren Eltern auf eine Schule in England geschickt. Dort traf sie einen Jungen, mit dem sie viel unternahm. Die beiden verliebten sich und wurden ein Paar. Die beiden heirateten und bekamen 8 Kinder.

Die Aufführung kam bei den Schülern sehr gut an und alle waren begeistert. Es ist immer wieder schön anzusehen und wir sind gespannt, was die Schüler nächstes Jahr erwartet.

geschrieben von Charleen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.