Was lohnt sich für die Switch zu kaufen

Was sind gute Spiele, für die es sich auch lohnt Geld auszugeben. Ich meine eine Switch ist schon teuer genug, aber die Spiele ja auch nochmal. Die Frage habe ich mir gestellt, weil ich selbst am Überlegen bin mir eine Switch zu kaufen stellte ich mir die Frage welche Spiele sich lohnen. Deshalb hab ich mir mal ein paar ausgeliehen und sie ausprobiert:

„Was lohnt sich für die Switch zu kaufen“ weiterlesen

Unsere Schule präsentiert im besten Licht

Wie allen bekannt ist eignet sich das Licht bei Sonnenaufgängen und Sonnenuntergängen besonders gut zum Foto machen für zum Beispiel Instagram. Wenn die Sonne auf geht bin ich leider immer zu müde und demotiviert um irgendwelche Fotos zu machen. Heute Abend dachte ich mir aber ich geh mal los um nochmal Fotos zu machen in diesem wunderschönen Abendlicht. Nun ging ich weder los um Fotos von mir zu machen, noch diese dann auf Instagram zu posten. Nein, ich ging los um schöne Bilder von unseren Gebäuden am Schulgelände zu machen und um diese dann in diesem Artikel nochmal zu zeigen.

„Unsere Schule präsentiert im besten Licht“ weiterlesen

Projekt: Schulhofgestalltung – Mauern

Die Projektwoche bietet, wie schon bekannt, das Projekt an die Mauern zu gestallten. Vorher waren die Mauern mit Graffiti besprüht was wirklich cool aussah, doch die Zeit, das Wetter und die Sonne nahm die Farben ziemlich mit. Frau Nixdorf kam daraufhin auf die Idee das Ganze neu zu gestallten. Dabei machte sie sich viele Gedanken über die Farben und was überhaupt auf die Mauern soll.

„Projekt: Schulhofgestalltung – Mauern“ weiterlesen

2. Tag der Projektwoche

Das Highlight dieses Tages war wohl der Stratosphärenflug, der von Herrn Linß und Herrn Steinhauer geleitet wird. Gegen halb zehn war so ziemlich die ganze Schule samt Lehrern, Mitarbeitern und Schülern vor der Schule versammelt, da der Ballon steigen gelassen werden sollte. Nachdem der Ballon mit dem kompletten Inhalt einer Heliumflasche gefüllt war, durfte er dann losfliegen. Eine Schülerin des Projekts erzählte mir dass der Ballon auf 36 km Höhe steigen und dort dann platzen solle. Zuvor hatten sie errechnet, dass der Ballon in der Nähe von Hünfeld landen solle. Am Ballon befestigt sind Messgeräte, unter anderem von K+S, welche dann Informationen über die Stratosphäre geben sollen

„2. Tag der Projektwoche“ weiterlesen